Tickets

Gregorianik meets Pop

Vom Mittelalter bis heute

Acht Männer in dunklen Gewändern betreten den Goethesaal der Baumannshöhle. Atemberaubende Stille im Raum. Die Sänger und der Chorraum sind in mystisches Licht getaucht, die Gesichter nur zu erahnen. Dann fallen die Kapuzen: aus den zuvor schemenhaften Silhouetten sind nun die Gesichter der Künstler zu sehen. Ihre Stimmen setzen an zu kraftvollem a cappella Gesang.

Seit dem Frühjahr 2011 ist die Gruppe THE GREGORIAN VOICES auf Tournee in Europa. Unter der künstlerischen Leitung von Oleksiy Semenchuk präsentieren die acht außergewöhnlichen ukrainischen Solisten die musikalische Tradition der Gregorianik stilvollendet.

Gekleidet in traditionelle Mönchskutten erzeugen die Sänger eine mystische Atmosphäre, die das Publikum auf eine Zeitreise durch die Welt der geistlichen Musik des Mittelalters führt - eine Klangwelt ohne zeitliche, religiöse, und sprachliche Grenzen!
Erleben Sie ein abwechslungsreiches Konzert mit einer Mischung aus gregorianischen Chorälen, orthodoxer Kirchenmusik und Liedern und Madrigalen aus der Zeit der Renaissance und des Barock.
Mit seiner Stimmgewalt und vielen Solopassagen zeigt der Chor und seine Solisten, wie Gregorianik heute klingen kann: authentisch und dennoch zeitnah.

Im zweiten Teil des Konzerts erklingen Klassiker der Popmusik, wie unter anderem "Ameno" von ERA, "You raise me up" von Josh Groban, „Knocking on heaven’s door“ von Bob Dylan, „Hallelujah“ von Leonard Cohen, "Sound of Silence" von Simon & Garfunkel, "Sailing" von Rod Steward, die im Stil des gregorianischen Gesangs neu arrangiert wurden.

Lassen auch Sie sich von den faszinierenden Stimmen der Solisten und dem ergreifenden Chorgesang begeistern: Mittelalter trifft das Hier und Heute.

THE GREORIAN VOICES bieten Ihnen ein atemberaubendes Konzert und einen unvergleichlichen Hörgenuss.

Termine und Online-Tickets

> The Gregorian Voices

Datum Uhrzeit Online buchen

27.08.2022

18.30 Uhr

TICKETS

> Vorverkauf: 26 €      > Abendkasse: 29 €

Hinweise für Ihren Konzert-Besuch

Einlass ist 15 Minuten vor Konzertbeginn.

Freie Platzwahl zum Konzert.

In der Baumannshöhle herrscht eine Temperatur von konstant 8-9° C. Bitte bringen Sie sich zur Vorstellung warme Kleidung und/oder Sitzkissen mit.

Der Goethesaal der Baumannshöhle ist über mehrere Treppenstufen zu erreichen und nicht barrierefrei.

Das Fotografieren und Filmen in der Höhle ist nicht gestattet. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Unsere besonderen Höhlenerlebnisse für Sie

Unsere besonderen Höhlenerlebnisse für Sie

Eine alte Geschichte besagt, dass irgendwo auf der Erde die stolze Schneekönigin lebt. Sie ist Herrscherin über Schnee und Eis.

mehr erfahren
Eine alte Geschichte die in der besonderen Atmosphäre der Baumannshöhle spielt.

Die Schneekönigin

Ein Familienstück für große und kleine Hexen ab 4 Jahren. (Foto: Mathias Schreiber)

mehr erfahren

Die kleine Hexe

Der kleine Prinz kommt nicht von der Erde, sondern von einem kleinen Planeten, kaum größer als ein Haus.

mehr erfahren
Der kleine Prinz erlebt eine spannende Reise untertage.

Der kleine Prinz

Frei nach dem Roman von Jules Verne.

mehr erfahren

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde

Das Geheimnis um Atlantis - frei nach dem Roman von Jules Verne
(Foto: Jürgen Meusel)

mehr erfahren

20.000 Meilen unter den Meeren

Das Märchen nach Wilhelm Hauff zeigt die SEHNSUCHT nach einem "besseren" Leben!

mehr erfahren

Das kalte Herz

Nach einer Erzähung von Charles Dickens.

mehr erfahren

Eine Weihnachtsgeschichte

Konzerte, Chorauftritte usw.

mehr erfahren
Hans Werner Olm begeisterte mit seinem Humor das Publikum in der Höhle.

sonstige Veranstaltungen

Jedes Jahr finden rund 3 Sonderveranstaltungen mit der Rübelandbahn statt.

mehr erfahren
Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit der Rübelandbahn zwischen Blankenburg und Rübeland.

Mit der Rübelandbahn


DatenschutzImpressumAGB