Tickets

Stellenausschreibung Besucheraufsicht / Einlasskontrolle (m/w/d)

Voraussichtlich zum 01.05.2021 ist die Stelle einer Mitarbeiterin / eines Mitarbeiters (m/w/d) für die Bereiche Besucheraufsicht untertage / Einlassmanagement / Umsetzung Hygienemaßnahmen der Besucher und Mitarbeiter für die Rübeländer Tropfsteinhöhlen zu besetzen.

Die Stadt Oberharz am Brocken betreibt den Tourismusbetrieb zu 100% als kommunalen Eigenbetrieb.

Zum Eigenbetrieb gehören u.a. die Einrichtungen und Geschäftsbereiche der Rübeländer Tropfsteinhöhlen, sowie von 4 Tourist-Informationen.

Die Rübeländer Tropfsteinhöhlen zählen zu den ältesten und attraktivsten Höhlen in Deutschland.

Voraussichtlich zum 01.05.2021 ist die Stelle einer Mitarbeiterin / eines Mitarbeiters (m/w/d) für die Bereiche

Besucheraufsicht untertage / Einlassmanagement / Umsetzung Hygienemaßnahmen der Besucher und Mitarbeiter für die Rübeländer Tropfsteinhöhlen

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden mit Wochenend- und Feiertagsdiensten zu besetzen.

Der Einstellungstermin steht unter dem Vorbehalt aktueller Entwicklungen aufgrund der vorherrschenden Corona-Pandemie.

Die Vergütung für den öffentlichen Dienst (TVöD) erfolgt nach der Entgeltgruppe 1 des Tarifvertrages.

Die Stelle ist bis zum 31.10.2021 befristet.

Die Stelle umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Einlassdienst und Besuchersteuerung
  • Organisation und Kommunikation mit den Gästen im Wartebereich
  • Aufsicht und Betreuung der Gäste untertage
  • Umsetzung und Kontrolle der Hygienemaßnahmen gemäß aktueller rechtlicher Vorgaben
  • Reinigungs- und Pflegearbeiten in der Höhle und des Höhlengeländes

Folgende Eigenschaften sollten Sie mitbringen:

  • gute körperliche Verfassung für Arbeiten untertage
  • eine positive, motivierende und zielgruppenorientierte Besucheransprache
  • eine freundliche Ausstrahlung
  • die Fähigkeit in Stresssituationen den Überblick zu behalten und Abläufe im Eingangsbereich zu organisieren
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

Kenntnisse der englischen Sprache wären von Vorteil.

Die Stellenausschreibung richtet sich in gleicher Weise an weibliche und männliche

Bewerberinnen / Bewerber.

Der Tourismusbetrieb der Stadt Oberharz am Brocken will die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorschrift besonders berücksichtigt.   

Bitte richten Sie ihre Kurzbewerbung bis zum 30.03.2021 (Datum des Posteingangs beim Tourismusbetrieb) unter dem Kennwort „Bewerbung Mitarbeiter-Höhlen“ an:

Tourismusbetrieb der Stadt Oberharz am Brocken

Blankenburger Straße 35

38889 Oberharz am Brocken OT Rübeland

oder per E-Mail an: thomas.schult[at]oberharzinfo.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Schult unter der Tel.-Nr. 039454 / 49 132 gerne zur Verfügung.


DatenschutzImpressumAGB